Foto: Jens Doden

Die Erste
Dienstag, 30.01.2024 15:00 Uhr

Dassel beendet aktive Laufbahn zum Saisonende

33-jähriger Kickers-Kapitän bleibt dem Verein in neuer Funktion erhalten

Im Sommer 2016 wechselte Bastian Dassel zum BSV Kickers Emden - und entwickelte sich zum Leistungsträger und Führungsspieler. Nach acht Jahren im Kickers-Trikot ist für den Kapitän der Ostfriesen in diesem Sommer Schluss: Der 33-Jährige beendet seine aktive Laufbahn zum Ende der aktuellen Spielzeit. Dassel bleibt der Kickers-Familie aber auch in Zukunft erhalten - in neuer Funktion.

"Basti ist unsere Wunschlösung als Geschäftsführer der GmbH"

Zitat Henning Rießelmann:

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Basti die Wunschlösung in der dann hoffentlich neu gegründeten GmbH als Geschäftsführer besetzen können. Basti wird sich ab der neuen Saison um den gesamten operativen Ablauf inkl. Organisation vor Ort kümmern. Das macht einfach maximal Sinn für uns und für den BSV Kickers Emden. Basti kommt aus der Region, kennt und lebt diesen Verein wie kaum ein zweiter. Er wird in dieser Funktion auch als Bindeglied zwischen e.V. und GmbH fungieren. 

Ich persönlich habe aktuell auch keinen offiziellen Posten oder Titel. Den brauche ich auch nicht. Ich schaue auf das große Ganze und möchte die Verantwortung entsprechend auf mehrere Schultern verteilen. Dabei gibt es keinen Platz für Eitelkeiten. Wir gehen die Aufgaben für die Zukunft als starkes Team an, indem jeder seine Fähigkeiten entsprechend einbringt und wir eine klare Aufgabenverteilung vornehmen.

Die Kaderplanung bleibt weiterhin mein Steckenpferd. Hier wird mich, wie aktuell auch schon Sebastian Plog mit Rat und Tat als technischer Direktor unterstützen, der dann auch in Zukunft unser Scouting mitverantwortet. In dieser Konstellation sind wir für die Zukunft als Team bestmöglich aufgestellt.“

Bastian Dassel wird auch künftig Teil der Kickers-Familie sein. Foto: Jens Doden

"Ich freue mich, dass ich den eingeschlagenen Weg selbst mitgestalten kann"

Zitat Basti Dassel:

„Im Leben eines jeden Fußballers kommt irgendwann der Tag, an dem man die Schuhe an den Nagel hängt. Im besten Falle kann man diesen Tag selbst bestimmen! Seit längerer Zeit kreisen meine Gedanken um meine sportliche Zukunft beim BSV und ich habe entschieden, dass dies meine letzte Saison als Spieler sein wird. Den Verein möchte ich aber auf keinen Fall missen.

Umso stolzer macht es mich, dass ich schon bald auf einer anderen Position für meinem Verein tätig sein werde. Ich freue mich, dass ich den eingeschlagenen Weg, an den ich zu 100% glaube, selbst mitgestalten kann. Das war mir sehr wichtig! Ich werde auch in Zukunft alles für Blau-Weiß geben.

Ich bin sehr dankbar, dass Henning mir so viel Vertrauen schenkt und ich all meine Stärken und Expertise an anderer Stelle einbringen kann. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Spielern und dem gesamten Team und auf alles, was wir noch gemeinsam erreichen werden.“