Foto: Jens Doden

Verein
Donnerstag, 29.02.2024 21:26 Uhr | Ingo Poppen

Neuer Kickers-Vorstand steht fest

Gremium wurde bei außerordentlicher Mitgliederversammlung am Donnerstag neu besetzt

Der BSV Kickers Emden geht mit einem neuen Vorstand in die Zukunft. Während der außerordentlichen Mitgliederversammlung im Hotel „Faldernpoort“ am Donnerstagabend wurde Hendrik Poppinga von 57 stimmberechtigten Mitgliedern zum neuen Kickers-Vorsitzenden gewählt. Der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, der urlaubsbedingt nicht anwesend sein konnte, wird das Amt bis zur nächsten regulären Mitgliederversammlung im Herbst übernehmen.

Das Bild zeigt (von links) Eckhard Sanders, Philipp Hardtke, Ute Specht und Markus Tebben. Hendrik Poppinga, Reiner Bruns und Nils Andersson waren nicht anwesend. Foto: Jens Doden

Zum Stellvertreter von Poppinga wurde Eckhard Sanders gewählt. Komplettiert wird der neue Kickers-Vorstand von Ute Specht, Reiner Bruns, Nils Andersson, Philipp Hardtke und Markus Tebben. „Wir haben in den vergangenen Jahren nicht vernünftig gewirtschaftet“, sagte Sanders. „Das ist aber entscheidend für einen gesunden Verein. Daran weiter zu arbeiten, ist eines der wichtigsten Ziele.“

Der bisherige Vorstand um Dr. Jörg Winter war - wie angekündigt - zu Beginn der Versammlung geschlossen zurückgetreten. „Wir machen den Weg frei für unverbrauchte Leute, die den Leistungsfußball in Emden auf das nächste Level heben“, sagte Winter.